Produkte gegen Allergien

Waschen und pflegen Sie Ihr Haar sanft und wieder wie gewohnt trotz Allergien und Hautirritationen. Für ein neues Wohlbefinden rundum!

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Wie sich Überempfindlichkeiten und Allergien äussern

Immer mehr Menschen leiden unter Allergien gegen Inhaltsstoffe in Haar- oder Kosmetikprodukten. Diese Allergien werden oft ausgelöst durch bestimmte Stoffe, die in den Produkten enthalten sind und durch die häufige und lange Anwendung ensteht eine Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe, die sich mit der Zeit in eine regelrechte Allergie entwickeln kann. Besonders die Kopfhaut ist besonders anfällig und empfindlich und neigt daher eher zu Allergien. Oft ist Kopfjucken ein Ausdruck einer Hautirritation, die durch Reizungen der Kopfhaut durch chemische Produkte ausgelöst werden und somit zu einer allergischen Reaktion führen. Eine Allergie äussert sich meist durch äussere Symptome wie Schuppen, Rötungen und eine aufgeraute Oberfläche. Als Konsequenz ensteht oft ein unangenehmer Juckreiz oder ein Brennen auf der Kopfhaut, wobei diese durch Kratzen noch mehr aufgeraut wird und sich zu schuppen beginnt. In manchen Fällen können auch unangenehme Krusten entstehen und kleine Blutungen, die durch das Kratzen immer wieder von Neuem aufgerissen werden und somit nur schlecht und langsam heilen können. Die sichtbare Folge findet sich dann auf den Haaren, indem Hautpartikel auf die Haarlängen geraten und als Schuppen wahrgenommen werden.

Als Ursache gilt besonders häufiges Haarewaschen, ein Übergebrauch von Haarsprays und Pflegemitteln, oder aber Pilzinfektionen, welche ebenfalls durch äussere Faktoren ausgelöst werden können. Da die Kopfhaut besonders empfänglich ist für Hautirritationen und Reaktionen, welche durch Produkte oder deren Inhaltsstoffe ausgelöst werden, ist sie umso anfälliger und muss immer wieder beruhigt, tiefenwirksam gepflegt und sanft stimuliert werden, um eine Allergie erfolgreich zu bekämpfen oder Überempfindlichkeiten von allem Anfang an zu verhindern. 

Rundumpflege trotz Allergien

Da Menschen vermehrt zu Allergien aller Art neigen, also auch auf Lebensmittel sowie eine Unverträglichkeit auf Gluten oder Laktose, und oft die Haut der Spiegel des inneren Wohlbefindens ist, leiden immer mehr Leute an Hautirritationen oder Unwohlsein, welches sich durch innere oder äusserliche Beschwerden äussert. Bei der Haarpflege sind oft die Inhaltsstoffe für eine Reizbarkeit der Kopfhaut oder der Haarstruktur verantwortlich, wie zum Beispiel bestimmte Duftstoffe, Parabene oder Silikone. Die Risiken dieser Stoffe sind vielseitig und können oft zu schwerwiegenden Allergien oder Anfälligkeiten führen. Aus diesem Grund gelten einige Produkte aus dem Detailhandel, die zuviel Parabene oder Silikone enthalten, als bedenklich und begünstigen Allergien sogar. Für alle Allergiker und alle jene, die ihre Kopfhaut und ihr Haar sanft pflegen möchten, gibt es jedoch gute Neuigkeiten: immer mehr renommierte Haarpflegemarken setzen vermehrt auf speziell verträgliche Produkte ohne zusätzliche, chemische Inhaltsstoffe. Diese Pflegeprodukte sind vermehrt silikonfrei oder parabenfrei und pflegen es sanft ohne es zu beschweren. Oft sind diese Produkte auch sehr naturnah und verwenden Inhaltsstoffe, die natürlich sind und direkt aus der Natur kommen. Zudem geben sie dem Haar die notwendige Pflege und schützen es rundum. Wie auch in der Kosmetik, wo Naturkosmetik eine immer grösser werdende Fangemeinschaft findet, so ist die Bekämpfung von allergischen Reaktionen, ausgelöst durch Inhaltsstoffe in den Produkten und unzureichende, ungenügende Qualität der Produkte, auch bei der Haarpflege ein immer grösseres Thema und Shampoos für Allergiker, Conditioner für Allergiker sowie Pflege- und Stylingprodukte für Allergiker finden immer grösseren Anklang. Gönnen Sie Ihrem Haar die Pflege, die es braucht und bekämpfen Sie lästige Allergien wirkungsvoll, schonend und sanft, sowie langanhaltend für eine ausgeglichene Kopfhaut und schönes Haar!

 

Bitte warten...